0800 101 544 2 Kostenlos aus dem deutschen Festnetz

Vorsorgen mit Weitblick

Wir sind persönlich und vor Ort für Sie da.
Direkt in den Werken, nah am Mensch.

Stationäre Rehabilitation

Manchmal folgt einem Krankenhausaufenthalt eine Rehabilitationszeit. Dies ist dann sinnvoll, wenn Sie möglichst nahtlos nach der Behandlung im Krankenhaus intensiv therapiert werden müssen, damit Sie wieder in Ihren gewohnten Alltag zurückkehren können.

Optimale Reha-Betreuung

Bereits im Krankenhaus klären wir, ob wir der zuständige Kostenträger für die stationäre Rehabilitation sind. Wir achten sehr auf die Qualität in der stationären Rehabilitation und haben deshalb mit verschiedenen Reha-Kliniken Sonderverträge geschlossen.

Gesicherte Qualität bei unseren Reha-Partnern

Sie erhalten in diesen Kliniken eine besonders intensive Therapie und sind garantiert in einem Einzelzimmer untergebracht. Außerdem haben wir solche Kliniken ausgewählt, die am Standort ein interdisziplinäres ärztliches Team haben. Oft reicht es nicht aus, allein den eigentlichen Grund für die Reha zu behandeln (z. B. die Folgen einer Hüftoperation) sondern flankierend auch andere Erkrankungen (z. B. koronare Beschwerden) an denen Sie leiden.

Fragen? Wir geben Antworten.

Zu den verschiedenen Gesundheits- und Vorsorgeangeboten der Wieland BKK beraten wir Sie gerne persönlich.